Veranstaltungen

Jahresversammlung in Zug, Samstag 7. September 2019

Burgbachsaal, Dorfstrasse 12, 6300 Zug

09.30 Öffnung des Tagungsbüros

10.00 Fachreferate zur Publikation «Universum Kleinstadt» des Historischen Vereins des Kantons Zug (Dr. Peter Hoppe und Dr. des. Nathalie Büsser)

11.15 Beginn der Jahresversammlung, Grusswort der Ehrenvorsitzenden Vroni Straub-Müller

12.30 Apéro in der «Weinkehr» des Hotels Ochsen

13.00 Mittagessen im Kolinsaal des Hotels Ochsen 

15.00 Führungen 

Führungen

1. Ausstellung «Ernstfall! Die Schweiz im Kalten Krieg» im Museum  Burg Zug

2. Spätmittelalterliche Bäche und Mühlen der Stadt Zug

3. Auf den Spuren von Handwerk und Gewerbe in der Altstadt von Zug

Anmeldung bis am 9. August 2019, Tagungsbeitrag 70 Franken (inkl. Mittagessen/Apéro, ohne Getränke/Kaffee) (Konto: IBAN CH19 0078 7000 0717 2970 4, Vermerk: HVZ 2019, Name, Vorname). 

Weitere Infos: Programm (PDF, 700 KB)



Rückblick Fachtagung 2019

Samstag, 26. Januar 2019  Universität Luzern 

Herren oder Untertanen? Regionen und Landschaften im staatlichen Emanzipationsprozess in der Zentralschweiz

Vorschau

Samstag, 23. November 2019

Besuch der Ausstellung "Weltuntergang" in Bern

Samstag, 18. Januar 2019

Fachtagung in Luzern


Allgemein

Der Historische Verein Zentralschweiz organisiert neben der Mitgliederversammlung Fachtagungen und Besuche von Ausstellungen oder historischen Orten. Die Mitgliederversammlung findet am ersten Samstag im September in einem der sechs Kantone der Zentralschweiz statt. Nach der Versammlung und einem wissenschaftlichen Referat werden am Nachmittag geführte Exkursionen zu geschichtlich oder kunsthistorisch interessanten Stätten angeboten. Die Fachtagungen befassen sich mit der Geschichte der Zentralschweiz. In Vorträgen, Diskussionsrunden, Besichtigungen und Exkursionen berichten Fachleute zu einem bestimmten Thema über den neuesten Stand der Forschung.